Search

„Irgendwie ist immer alles passiert!“

Diesen Satz habe ich im Zuge meiner Forschung zur Wahrnehmung und Bewältigung von Veränderungen oft gehört. Er passt „irgendwie“ auch zu meinem aktuellen Status: Nach einem inspirierenden Jahr konnte ich meine wissenschaftliche Arbeit sehr gut abschließen. Irgendwie auch – intuitiv.



Ich fand höchst spannende Einsichten dazu, wie Führungskräfte Veränderungsprozesse erleben und steuern. Bemerkenswert für mich dabei die Resilienz und das weite Set sozialer, kommunikativer und fachlicher Kompetenzen, die genützt werden. Essenziell zudem die Erkenntnis über neue Konzepte, die uns zukunfts-fit machen können!

Für das Managen disruptiver Veränderungen sind offenbar mediative Sequenzen im Prozess und eine mediative Grundhaltung Schlüssel zum Erfolg. Sie stabilisieren, fördern Gruppenprozesse und stärken Ressourcen, die nachhaltig passende Lösungsoptionen ermöglichen.


Ein Handwerkszeug für Führungskräfte und Teams – sollte man meinen!


Ich greife die Challenge auf: Seminare und Trainings für Führungskräfte, Teams und alle, die mehr wissen möchten, biete ich individuell und bedarfsorientiert an.


Wer möchte seine Kompetenzen zukunftsorientiert erweitern?

Ich freue mich auf spannende Gespräche!

7 views0 comments

Recent Posts

See All

WUTALARM